News
Gästebuch
Veranstaltungen
Kontakt
Ansprechpartner
Sponsoren
FAN-Artikel

Sie sind hier:  Home  >>  Verein

E-JUGEND : JSG Okertal, VFL Westercelle, SSV Vorsfelde, JSG Gifhorn Nord, JSG Ahlum/ESV WolfenbĂŒttel, FSV 1895 Magdeburg, BSV Ölper 2000,
JSG SĂŒlfeld/Ehmen/Essenrode, JSG Nörten, SV Arminia Hannover, BV Germania WolfenbĂŒttel, Bremer SV, SV GlĂŒckauf Rammelsberg, 
TB Hilligsfeld, HSC Hannover, TSV Pattensen, TSV Germania Helmstedt, Tuß Eicklingen 1 und 2, Ludwigsfelder FC, FC Deetz, 
SV Halchter, SC Harlingerode, JSG Halvestorf/TC Hameln, MTV IsenbĂŒttel, SV Lengede, FC Stahl Brandenburg, SV Wendessen,
1. FC Lok Stendal, VFB Peine, JFV Kickers-Hilerse-Leiferde und HSC LEU 06 BRAUNSCHWEIG 

D-JUGEND : TSV Germania Helmstedt, Lindener SV, JSG SĂŒdkreis, VFL Wildeshausen, MTV Salzdahlum, MTV Gifhorn, JSG Okertal, 
JSG Hehlingen/Barnstorf/Nordsteimke, SV Halchter, Eintracht Gommern, SV Calberlah, TSG Ahlten, Arminia Vöhrum, 
JSG Westerbeck/DannenbĂŒttel, JSG Ahlsburg, TSV Germania Lamme, VFB Ottersleben, HSC Leu 06 Braunschweig

F-Jugend : JSG Cremlingen/Destedt, MTV Salzdahlum, MTV Gifhorn, SV Teutonia Uelzen, ESV Fortuna Celle, SSV Vorsfelde, 
TSG Bad Harzburg, SG Pattensen/Kolding, JSG Schöppenstedt/SĂŒd-Elm, SV AbbesbĂŒttel, TV Jahn Wolfsburg, 
MTV Schandelah-Gardessen, JSG Burgberg, FC Pfeil Broistedt, SC Harsum, TSV Germania Lamme, SSV Kirchhorst, 
FC Schunter, Fortuna Sachsenross Hannover, SV Union Heyrothsberge, SV GrĂŒn Weiß Ilsenburg, MTV IsenbĂŒttel, BSV Ölper 2000,HSC LEU 06 BRAUNSCHWEIG


Zurzeit kĂ€mpft das Team als TabellenfĂŒhrer der Kreisliga erneut um den Aufstieg in den Bezirk. Poldi hat dazu in vier Spielen 10 Treffer beigesteuert. Herren-Cheftrainer Mesut Dereköy: „ Wir haben Poldi schon lange unter Beobachtung und haben ihn bereits als SechzehnjĂ€hrigen in einem Testspiel eingesetzt. Mit ihm wird unsere Abteilung Attacke noch breiter aufgestellt.“ A1-Trainer und Jugendleiter Mathias Fuchs: “Irgendwann werden Jugendspieler zu Herrenspieler. Bei Poldi ist schon jetzt der richtige Zeitpunkt fĂŒr den Schritt in den Herrenkader gekommen. Er wird seinen Weg gehen.“ Zugleich ist Poldi aktiver Schiedsrichter und Inhaber der Trainer-C-Lizenz.


gehen wollen.“ Leu-PrĂ€sident Helmut Blöcker: „Wir hatten Dirk Kiwitt schon vor seiner Zeit beim BSC Acosta auf dem Radar. Menschlich und fachlich sowie mit seinen Ideen sehen wir Dirk als Idealbesetzung fĂŒr den Job des Koordinators.“


Kiwitt wird sein Amt schon zur Vorbereitung der kommenden Saison antreten. „Wir wollen keine Zeit verlieren. Nicht zuletzt durch meinen Wohnort Heidberg hat sich mir das große Entwicklungspotential des HSC Leu dargestellt. Eine mittlerweile recht gut ausgestattete 4,5-Feld-Anlage mit drei PlĂ€tzen unter Flutlicht hat nicht jeder Verein zur VerfĂŒgung. DemnĂ€chst kommen noch TrainingskapazitĂ€t auf einem nahe gelegenem Kunstrasenplatz sowie ein vollwertiges Vereinsheim dazu. Das soziale Engagement des Vereins mit sogar durch DFB und Landessportbund ausgezeichneten AktivitĂ€ten hat mich beeindruckt. Mit den Trainerkollegen werden wir gemeinsam die nĂ€chsten Schritte zum Ausbau des Leistungsblocks erarbeiten und dann umsetzen. Es geht um unsere gemeinsame Spielphilosophie, die DurchlĂ€ssigkeit zwischen den Mannschaften, um Sponsoring, aber auch um Spaß und Leistung. Ich selbst werde die 2. Herrenmannschaft trainieren.“


Leu-PrĂ€sident Blöcker: „Wir gehen bald in das 110. Jahr unserer Vereinsgeschichte. Da ist es gut zu wissen, dass wir nicht nur vielen Menschen eine sportliche Heimat bieten können, sondern auch im Leistungsbereich jetzt noch besser aufgestellt sind. Übrigens werden wir uns ĂŒber den Leistungssport hinaus auch der Zukunftsaufgabe Inklusion fĂŒr Sportler und Besucher stellen.“


Freigabe: 16. April 2015


Helmut Blöcker, 1. Vorsitzender HSC Leu 06 Braunschweig e.V.


Jahreshauptversammlung 2010

Unfallbogen

Vereinszeitung 2010





Platzstatus

Impressum Sitemap Disclaimer E-Mail Login